Familienarbeit

Das Bild zeigt Eltern der Montessori-Schule im Jahr 2018, die das Wildniscamp der Schule herrichten

 

Als Montessori-Einrichtung ist für uns die Beteiligung der Eltern ein elementarer Bestandteil des Konzepts. Schließlich ist der Träger des Kindergartens auch ein elterninitiativer Verein.

 

Ein Element hieraus ist die Familienarbeit. Jede Familie des Kindergartens leistet 25 Stunden ehrenamtliche Arbeit im Jahr. Welche Arbeiten notwendig und vorrangig sind, bespricht die Leitung der Einrichtung mit den Elternvertretern. Wer die Stunden nicht leisten kann oder will, zahlt einen Ersatzbeitrag von derzeit 25,00 € je nicht geleisteter Stunde.

 

Besonders wichtig wird die Familienarbeit im Sommer 2021 sein: Die Einrichtung unserer Hütte und die Gestaltung der Umgebung werden viele Arbeitsstunden benötigen.