Tagesablauf und Wochenplan

Tagesablauf

 

7.30 - 8.30 Uhr Bringzeit
In diesem Zeitraum werden die Kinder durch Teammitglieder an der Hütte in Empfang genommen, bei Bedarf können Eltern und Erzieherinnen ein kurzes Tür und Angel Gespräch führen. 
Für die Kinder besteht die Möglichkeit zu freiem Spiel und gemeinsam werden erste Vorbereitungen für den Tag getroffen (eventuell packen des Bollerwagens). 
 
8.30 Uhr Morgenkreis  
Der Morgenkreis bietet uns die Möglichkeit gemeinsam den Tag zu beginnen, wir zählen die Kinder und besprechen wer fehlt. Wir sprechen über Wochentag, Datum und das Wetter. Gemeinsam treffen wir eine Entscheidung, wo und wie wir den Tag verbringen.  
  
Ca. 9.00 Uhr

Aufbruch zu einem Waldplatz oder absprechen der Spielmöglichkeiten für den Tag. Dort ist Zeit für Freispiel und pädagogische Angebote und es besteht die Möglichkeit zur selbstbestimmten Mahlzeit aus der Brotzeitdose.  
  
Ca. 12.15 Uhr

Rückkehr zur Hütte mit Abschlusskreis 
Hier reflektieren wir den Tag, singen gemeinsam ein Lied oder bieten ein Spiel an. 
  
12.30 - 13.00 Uhr Erste Abholzeit  
Die Eltern holen die Kinder an der Hütte ab, es besteht eine Möglichkeit zum kurzen Austausch. 
 
13.00 Uhr

Mittagsbrotzeit an/in der Hütte. 
 
13.30 - 14.00 Uhr

Freispiel und zweite Abholzeit.

Wochenplan 

 

Wir werden den Kindern an den verschiedenen Wochentagen unterschiedliche Angebote machen. 

Wetter-und Jahreszeitenabhängig suchen wir verschiedene Plätze in Wald und Wiese auf. 
 
Eventuell ist es an sonnigen Tagen nötig den Schatten im Wald zu wählen, an Schneetagen jedoch schön, auf der freien Wiese mit dem Rodel zu fahren oder einen Schneemann zu bauen. 
 
Zudem wollen wir feste Plätze wie einen Sandkasten, einen Maltisch, eine Montessori-Ecke oder auch einen Brotzeitplatz in der Nähe der Hütte aufbauen. So wird es auch Tage geben, an denen wir uns in der Nähe der Hütte zum Freispiel aufhalten. 
 
Einmal in der Woche planen wir gemeinsam zu kochen oder zu backen. 

 

Die „Übungen des täglichen Lebens“ wollen wir in den Alltag integrieren, mit den Kindern gemeinsam Getreide malen, Teig kneten und Brot backen. Dazu werden wir (eigenes oder regionales) Obst und Gemüse der Saison anbieten. An diesen Tagen gibt es eine gemeinsame Brotzeit am großen Tisch.